FashionABC - K wie Karl Lagerfeld

by - 15:40


Karl Lagerfeld - einer der wohl bekanntesten Ikonen der Fashionwelt, doch welche Geschichte und Person steckt hinter diesem Namen? Einen kurzen Einblick in sein Leben werde ich euch heute geben.

Geboren wurde Karl Otto Lagerfeld am 10.September 1933 in Hamburg. Als Sohn eines  Unternehmers wuchs er in wohlhabenden Verhältnissen auf. Im Jahre 1953 zog er mit seiner Mutter nach Paris, wo er seine Modekarriere begann. Er arbeitete als Mode Illustrator und fing ein Jahr später seine Lehrer als Schneider bei Pierre Balmain an. 3 Jahre später wechselte er zu Jean Patou und war dort 5 Jahre lang Künstlerischer Direktor.
Seine erste Kollektion brachte er 1958 unter dem Namen Roland Karl heraus. Nachdem sein Vertrag bei Jean Patou auslief, arbeitete er Freiberuflich bei verschiedenen Labels wie zb. bei Mario Valentino. In den 60 er Jahren fang er an Kunst zu studieren, was er allerdings nach 3 Jahren aufgab.
1963 fing er als Künstlerischer Direktor bei Chloe an zu arbeiten. 1972 gelang ihm mit seiner Kollektion, wo er Mode mit Art Deco Elementen verbindet, der Durchbruch. 1978 hörte er bei Chloe wieder auf.
1974 gründete er dann in Deutschland sein erstes eigenes Label, Karl Lagerfeld Impressionen !
Zwischendurch arbeitete er auch wieder mal für Chloe oder aber auch für Fendi.
1983 fing er dann bei Chanel an, wo er e Jahr später Chefdesigner wurde und Chanel wieder neuen Glanz einhauchte.
In den 90ern war er dann auch wieder Chefdesigner bei Chloe.
Er gründete auch wieder eigenes Unternehmen wie zb. Karl Lagerfeld, KL bei Karl Lagerfeld und Karl Lagerfeld Gallery.
2004 erregte er durch seine Zusammenarbeit mit h & M wieder die Aufmerksamkeit! Karl Lagerfeld war die erste H & M Designer Kollektion.
2010 gründete er dann die Marke Karl!
Außerdem gab es noch viele Projekte und Zusammenarbeiten mit den verschiedensten Marken. Es gab einen Steif Teddybären im typischen Lagerfeld Look, der für 1500 Dollar verkauft wurde. Dann gab es noch Spielfiguren die in limitiert Auflage produziert wurden.
Er entwarf Flaschen für Coca Cola, verlieh seine Stimme als Radiomoderator für das Spiel GTA IV, gestaltete eine Ausgabe für die Welt am Sonntag und viele mehr.

Neben seinen Meisterwerken in der Modebranche, war auch als Kostümbildner zb in der Wiener Oper tätig. Außerdem hat er auch eine große Leidenschaft für Fotografie und erhielt in diesem Bereich auch Auszeichnungen.

Quelle : Stern


Zu guter Letzt noch ein paar Fakten über Karl Lagerfeld

- In seiner privaten Bibliothek besitz er ca 300.000 Bücher
- Seit 2012 gibt es im Panoptikum in Hamburg eine Wachsfigur von ihm
- Mit  einem Privatvermögen von ca 350 Millionen, gehört er zu denn 500 reichsten Deutschen
- Seine Katze Choupette hat einen eigenen Twitter Account und war schon auf dem Cover der Vogue zusehen
- Er hat schon zweimal den Bambi gewonnen
- Laut eigenen Angaben schläft er immer genau 7 Stunden
- Karl Lagerfeld trinkt täglich 10 Dosen Diät Cola



Nicht das, was ich erreicht habe, interessiert mich, sondern das, was noch vor mir liegt.
-Karl Lagerfeld (*1938), dt. Modeschöpfer 


You May Also Like

1 Kommentare

  1. Karl Lagerfeld ist einfach eine Ikone. Ich finde ihr total authentisch und das ist auch seine Mode :) Toller Post!
    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen

https://www.hashtaglove.de/influencers/p/wkf3ybtZWKG7pTWRYQ7vkzW9.png

Seiten